Direkt zu:
Zusatzinformationen

Rentenberatung und Hilfestellung bei Rentenanträgen

Rentenberatung:

Die Kunden können weiterhin das kostenfreie Service-Telefon 0800-1000-480-15 (Servicezeiten Mo. - Do. 07:30 - 19:30 Uhr und Fr. 07:30 - 15:30 Uhr), die Online-Dienste auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung https://www.deutsche-rentenversicherung.de und auf die Möglichkeit der Video-Beratung, die auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd angeboten wird, nutzen. Bei dem Wunsch eines persönlichen Gespräches wird um Terminvereinbarung bei der Deutschen Rentenversicherung gebeten.  

Hilfestellung zur Einreichung von Rentenanträgen:

Es können auch im Rathaus Rentenanträge gestellt bzw. online an die Deutsche Rentenversicherung gesendet werden. Behilflich ist hierbei Stefanie Rupprich immer dienstags von 08:00 - 12:00 Uhr. Terminvereinbarung hierzu ist nötig unter der Telefonnummer 09471 3022-0 (Information im Rathaus). Es handelt sich hierbei um keine Rentenberatung, sondern lediglich um eine Hilfestellung bei der Einreichung von Rentenanträgen. Diese können im Rathaus digital versandt werden.

Die Rentenberatung wird von der Deutschen Rentenversicherung angeboten (siehe oben).

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Antragstellung mit:

  • Sämtliche Rentenversicherungsunterlagen und Versicherungsverlauf
  • Nachweis über Zusatzrente/Betriebsrente
  • Bankverbindung (IBAN und BIC)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Sterbefällen Heirats- und Sterbeurkunde, Rentenunterlagen des/der Verstorbenen und des/der Hinterbliebenen
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Steuer-ID-Nummer

Auskünfte sowie Hilfestellung bei sämtlichen Anträgen im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung erteilt das städtische Ordnungsamt.

Ihre Ansprechpartnerin: Stefanie Rupprich