Direkt zu:

Aktuelles



22.09.2021
Die Jugendblaskapelle der FF Leonberg mit Dirigentin Regina Sturm (vorne links) freut sich auf das erste Konzert.
Die Jugendblaskapelle der FF Leonberg veranstaltet am Sonntag, 3. Oktober 2021 um 15.30 Uhr im Pausenhof der Maximilian-Grundschule bei der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof ein Konzert. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Bitte Hintereingang benutzen. Weiterlesen
22.09.2021
Bundestagswahl 2021
Der Antrag auf Erteilung enes Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen kann bis spätestens Freitag, 24. September 2021, 18.00 Uhr gestellt werden. Bei einem beantragten Wahlschein, welcher per Post nicht zugestellt wurde, kann dieser auch noch bis spätestens Samstag, 25. September 2021, 12.00 Uhr beantragt werden. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung kann auch noch bis zum Wahltag, Sonntag 26. September 2021, 15.00 Uhr, ein Antrag gestellt werden.   Weiterlesen
21.09.2021
Baustellenbesichtigung des Kinderhauses Wiesenwichtel
Seit 1. September 2021 ist das neue Kinderhaus „Wiesenwichtel“ der Stadt Maxhütte-Haidhof in der Nordgaustraße bei der Maximilian-Grundschule in Betrieb. Dieser befindet sich in der Trägerschaft des Bayerisches Rotes Kreuzes (BRK), Kreisverband Schwandorf. Im Stadtgebiet gibt es nun insgesamt neun Kindertagesstätten. Dies stellt für eine Stadt wie Maxhütte-Haidhof eine enorme Anzahl dar. Allen Kindern im Stadtgebiet kann und dies ohne Wartezeit, ein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt umfasst das neue Kinderhaus zwei Krippen-Gruppen mit je zwölf Plätzen und zwei Kindergarten-Gruppen mit je 25 Plätzen, sodass dort derzeit bis zu 74 Kinder betreut werden können. Die Einrichtung bietet eine Betreuungsmöglichkeiten von 7.00 bis 16.00 Uhr an.  Weiterlesen
21.09.2021
Bürgerversammlung
Die Stadt Maxhütte-Haidhof gibt bekannt, dass zu folgenden Terminen fünf Bürgerversammlungen im Stadtgebiet von Maxhütte-Haidhof stattfinden.  Weiterlesen
21.09.2021
Badestelle Tegelgrube, Juni 2021-2
Das Landratsamt Schwandorf-Gesundheitsamt teilt mit, dass am 13. September 2021 durch das Landratsamt Schwandorf - Gesundheitsamt eine Badewasserprobe aus der Badestelle Tegelgrube entnommen wurde. Weiterlesen
20.09.2021
DeNIS Demenznetzwerk
  Das Demenznetzwerk im Landkreis Schwandorf veranstaltet gemeinsam mit dem Verein SEGA e.V. und der KEB Schwandorf unter Schirmherrschaft von Landrat Thomas Ebeling  im Rahmen der 2. Bayerischen Demenzwoche eine online-Vortragsreihe mit folgenden Themen:  Weiterlesen
20.09.2021
VHS Logo Städtedreieck
Der Herbst kommt und mit ihm auch das neue farbenfrohe Programm des VHS-Verbunds im Landkreis Schwandorf. Die große Titel-Ansicht des Eixendorfer Stausees macht Lust auf herbstliche Wanderungen durch den Blätterregen, bei Stadt- und Naturführungen zwischen Schwarzenfeld, Nittenau und Schönsee. Da diese auf große Nachfrage treffen, wird es ab März 2022 eine Schulungsreihe für Stadtbegleiter (v.a. im Städtedreieck) geben, die auch für Planung und Durchführung von Führungen bzw. im Umgang mit Teilnehmer/innen ausbilden wird. Alle Geschichtsinteressierten können die Vortrags-Reihe zur Heimatpflege, alle zwei Monate am letzten Freitag im Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof schon mal ins Auge fassen; der Bayerische Landesverein für Heimatpflege und das DenkmalNetzBayern stellen ihr Wissen zur Verfügung, die Vorträge sind kostenfrei und können auch online verfolgt werden. Auch die Vereinsschule des Landratsamts, verstärkt durch die Schulungen der Digitalen Nachbarschaft, wie auch die Reihe "Stark durch Erziehung" werden in diesem Herbst wieder stattfinden, auch diese kostenlos. Weiterlesen
20.09.2021
Streuobstwiese Birnen
Der Landschaftspflegeverband Schwandorf hat im Rahmen seines Juradistl-Programms ein Streuobstprojekt gestartet, das sich für den Erhalt unserer schönen Obstgärten und Streuobstbestände einsetzt. In der Juradistl-Apfelschorle der Kelterei Nagler wird bereits seit einigen Jahren heimisches Streuobst aus den Juradistl-Landkreisen verarbeitet.  Sammeltermin: Samstag, 16. Oktober 2021 von 14:00 bis 16.00 Uhr im Innenhof der Metzgerei Wilhelm Münchshofener Str. 7 1/2 in Teublitz. Bitte Mund-Nasen-Schutzmaske mitbringen und Abstand halten! Weiterlesen
16.09.2021
Mit dem Pony fit für die Schule
Die Reitpädagogin und Reittherapeutin Tanja Wein bot im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof einen 3-tägigen Schulvorbereitungskurs an. Auf ihrem Ponyhof „Natural Horse Power by Tanja Wein“ fand im August und im September je ein 3-tägiger Kurs statt. Der Kurs richtet sich dabei speziell an Vorschulkinder und Kinder der 1. Klasse und dient der Schulvorbereitung.  Weiterlesen
16.09.2021
MGS_MaxiMaus besucht Erstklässler
Die MAXI-Maus stattete der Grundschule in Maxhütte-Haidhof einen Überraschungsbesuch ab. Groß war die Freude bei den Kindern, als die MAXI-Maus zusammen mit Zweiten Bürgermeister Franz Brunner die Klassenzimmer der Erstklässlerinnen und Erstklässler betrat. Weiterlesen
14.09.2021
FF Meßnerskreith Mitmachtag 19.9.21
Die Freiwillige Feuerwehr Meßnerskreith veranstaltet am Sonntag, den 19.09.2021 einen MITMACHTAG für Jung und Alt. 13:00 Uhr – 15:00 Uhr im Baugebiet Haidwiesen, Verdistraße in Maxhütte-Haidhof 15:30 Uhr – 17:30 Uhr im Baugebiet Ost IV, Helmut-Läpple-Ring in Maxhütte-Haidhof Weiterlesen
13.09.2021
Rudolf Seidl, Erster Bürgermeister der Stadt Maxhütte-Haidhof (Juni 2021)
Liebe Maxhütterinnen und Maxhütter, am 14. September beginnt das neue Schuljahr und damit für viele Kinder eine neue und spannende Zeit. Ganz besonders aufregend sind die ersten Schultage natürlich für die 113 ABC-Schützen an unserer Maximilian-Grundschule: Für sie heißt es, sich in einer ganz neuen Umgebung und mit einem ungewohnten Tagesablauf zurechtzufinden. Weiterlesen
13.09.2021
Schnupperfahrt der ABC-Schützen Maximilian-Grundschule, September 2021
Für 113 Kinder aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof beginn am 14. September ein neuer, aufregender Lebensabschnitt: Sie haben an der Maximilian-Grundschule ihren ersten Schultag. Viele von ihnen werden täglich mit dem Bus zur Schule fahren, was Gefahren bergen kann und einiger Regeln bedarf. Um darüber aufzuklären und den Kindern die Angst vor dem Busfahren zu nehmen, gab es vor Schulbeginn in Maxhütte-Haidhof eine Schnupperfahrt für Erstklässler. In diesem Schuljahr gibt es fünf erste Klassen mit 22 bis 23 Schülern pro Klasse. Dabei setzen sich die Erstklässler aus 58 Jungs und 55 Mädchen zusammen. Weiterlesen
09.09.2021
HP_MGS startet mit 113 Schulanfängern und neuer Konrektorin
Am Dienstag, den 14. September 2021 startet für 423 Jungen und Mädchen, darunter 113 Erstklässler in fünf Anfangsklassen, der Unterricht unter Beachtung der neuen Infektionsschutzmaßnahmen. Für die Schulanfänger und ihre Eltern findet um 8.15 Uhr sowie um 9.30 Uhr in zwei Etappen in der Sporthalle die Begrüßung statt. Je Schüler*in sind maximal zwei Erwachsene als Begleitung erlaubt. Für die Schulanfänger ist der Nachweis eines negativen Testergebnisses notwendig. Es besteht für alle Besucher und Schüler*innen Maskenpflicht. Weiterlesen
08.09.2021
Dritter Bürgermeister Josef Schmid besuchte die Kinder beim Pizzabacken in Meßnerskreith
Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof organisierte Ulrike Mutzbauer und ihr Betreuerteam eine Wanderung zum Pizzaofen in Meßnerskreith.  Weiterlesen
08.09.2021
Spende einer Modell Eisenwalze
Josef Dürr spendete der Stadt Maxhütte-Haidhof eine Modell Eisenwalze. „Ich stelle die Walze gerne der Öffentlichkeit zur Verfügung, damit auch nachfolgende Generationen einen Eindruck von der damaligen Zeit bekommen“, so Dürr. Josef Dürr arbeitete als Modellschreiner im Eisenwerk Maximilianshütte.  Weiterlesen
07.09.2021
Gefahrenzeichen Achtung
Der Spielplatz an der Maximilian-Grundschule war aufgrund von entdeckten Nestern des Eichenprozessionsspinners gesperrt.
Eine Fachfirma hat nun die Nester entfernt und der Spielplatz kann wieder regulär genutzt werden.
Weiterlesen
07.09.2021
SING & SANG Tour Wurzelwasser 2021
Der „Grüne Geiger“ Tobias Heindl und seine Freunde gastieren am Samstag, den 11. September 2021 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Den aktuellen Corona-Regelungen entsprechend bitten wir Sie, die 3G-Regel für das Konzert Wurzelwasser zu beachten: Zutritt nur für Geimpfte, Getestete oder Genese.   Weiterlesen
02.09.2021
Ein neuer Auszubildender im Rathaus
Max Schmid heißt der neue Auszubildende im Rathaus Maxhütte-Haidhof! Der 18-jährige Max Schmid aus Teublitz hat am Mittwoch, 1. September seine Ausbildung zum Verwaltungsfach- angestellten in der Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof begonnen. Weiterlesen
02.09.2021
Gelbe Bänder an den städtischen Obstbäumen
Nachdem letztes Jahr erstmals die „Gelben Bänder“ zur Obsternte an öffentlichen Obstbäumen angebracht wurden, gilt auch heuer wieder „Zugreifen erlaubt“. Das will heißen: Obst an entsprechend gekennzeichneten Bäumen darf ohne weitere Nachfrage gepflückt werden. Wo das gelbe Band weht, können die Bürgerinnen und Bürger sich mit gutem Gewissen bedienen und ernten. Weiterlesen
01.09.2021
Gedächtnistraining
Der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof bietet wieder ein ganzheitliches Gedächtnistraining in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule im Städtedreieck an. Kursleiterin Theresia Kral zeigt Übungen und gibt Tipps, wie man spielerisch und ohne Stress die Leistung des Gehirns steigert und trainiert. Weiterlesen
01.09.2021
Reparatur-Café
Am Montag, 11.10.2021 ab 16 Uhr ist es aber nun wieder soweit: Defekte Elektrogeräte, kaputte Kleidungsstücke und andere reparaturbedürftige Sachen können an diesem Termin ins Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof gebracht werden - gemeinsam mit den ehrenamtlichen Fachleuten und Hobbybastlern kann man sich dann an die Arbeit machen.  Weiterlesen
31.08.2021
Das Stadtarchiv erzählt: Vor 160 Jahren - Eine Schule für Maxhütte-Haidhof
Maxhütte-Haidhof ist bekanntlich eine junge Stadt: Erst 1938 erfolgte die Umbenennung von Ibenthann zu Maxhütte und 15 Jahre später, im Jahre 1953, die Stadterhebung mit der Namensgebung „Maxhütte-Haidhof“. Trotzdem konnte der „Heimaterzähler“, eine heimatgeschichtliche Beilage der damaligen Burglengenfelder Zeitung, 1961 stolz das 100-jährige Jubiläum der eigenen Schule vermelden.[i]
[i] Knauer, Alois: 100 Jahre Schule Maxhütte, in: Heimaterzähler 12 (1961), Nr. 3, S. 9f.
Weiterlesen
30.08.2021
Magdalena Breithaupt in das Angestelltenverhältnis bei der Stadt Maxhütte-Haidhof übernommen
Im September 2018 hatte Magdalena Breithaupt bei der Stadt Maxhütte-Haidhof eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen, die neben praktischen Einsatzzeiten im Rathaus Maxhütte-Haidhof auch fachtheoretische Ausbildungsblöcke in der Berufsschule in Regensburg und an der Bayerischen Verwaltungsschule in Landshut beinhaltete. Die junge Maxhütterin hat nunmehr die Abschlussprüfungen in schriftlicher und mündlicher Form bestanden und damit ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Magdalena Breithaupt ist der zwölfte Auszubildende im Rathaus, der in ein Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt übernommen werden kann. Bisher hat die Stadt Maxhütte-Haidhof alle ihre Auszubildenden in ein Angestelltenverhältnis übernommen. Weiterlesen
30.08.2021
Bundestagswahl 2021
In der Zeit vom Montag, 6. September 2021 bis Freitag, 10. September 2021 besteht, während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses Maxhütte-Haidhof, die Möglichkeit, Einsicht in das Wählerverzeichnis zu nehmen. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann in dieser Zeit schriftlich oder durch Erklärung zur Niederschrift Einspruch einlegen.  Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 57 | > | >>