Direkt zu:

Was erledige ich wo?

A B CDE F G H IJ K L M NO P QR S TU V W XYZ Alle

An-, Ab- und Ummeldungen

Meldebescheinigung

Im Einwohnermeldeamt werden unter anderem Meldebescheinigungen, Lebensbescheinigungen und Aufenthaltsbescheinigungen auf Antrag ausgestellt.
Wir bestätigen Führerscheinanträge und beantragen für Sie Führungszeugnisse und Auszüge aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz in Bonn.

Hauptaufgabe der Meldebehörden ist die Führung des Melderegisters.
Hier sind sämtliche Personendaten der Maxhütter Bürger erfasst, werden fortgeführt und nach den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

Bei einem Zuzug ins Stadtgebiet ist nach dem Bayerischen Meldegesetz eine Anmeldung erforderlich.
Diese Anmeldung ist persönlich vorzunehmen.
Eine Vertretung hierbei, beispielsweise durch Vollmacht, ist nicht möglich.
Da es im Alltag oftmals schwierig ist, während der Öffnungszeiten vorzusprechen, vereinbaren wir auch gerne Termine außerhalb der Öffnungszeiten – kontaktieren Sie uns!

Wer im Stadtgebiet umzieht, hat sich nach dem Bayerischen Meldegesetz umzumelden.
Hierzu ist eine Ummeldung vorzunehmen.
Auch hierbei ist ein persönliches Erscheinen Pflicht.

Vorzulegende Unterlagen:
gültiger Personalausweis/Reisepass/ggf. Kinderreisepass, falls vorhanden, Stammbuch der Familie

Seit der Änderung des Meldegesetzes ist die Abmeldung grundsätzlich entfallen.
In besonderen Fällen, z. B. wenn eine Nebenwohnung ersatzlos aufgegeben wird oder wenn ein Wegzug ins Ausland erfolgt, ist eine Abmeldung nach wie vor zwingend erforderlich.

Umzugsstress – das haben Sie zu erledigen:

Neben der Anmeldung bei der Meldebehörde dürfen Sie Folgendes nicht vergessen:

  • Arbeitgeber informieren
  • bestehende Abonnements (Zeitungen, Zeitschriften, Clubmitgliedschaften) ändern
  • Auto umschreiben (Landratsamt Schwandorf, Zulassungsstelle, Telefon 09431/471-0, Wackersdorfer Straße 80, 92421 Schwandorf))
  • Banken/Kreditanstalten verständigenden neuen (!)
  • Briefkasten beschriften
  • dem Finanzamt die neue Anschrift mitteilen
  • Freunde und Bekannte verständigen
  • GEZ (Gebühreneinzugszentrale) ändern (Änderungsformulare sind hier erhältlich)
  • Informationen über Entsorgung, Recycling, Sonder-/Sperrmüllabholungen
  • Müllabfuhrtermine, Recyclingsäcke (Termine sind hier erhältlich)
  • Mülltonnen an-/ab-/ummelden als Hauseigentümer (Formulare sind hier erhältlich)
  • Kindergarten/Kindertagesstätten die Adressänderung mitteilen
  • neue und auch alte Nachbarn verständigen
  • Nachsendeantrag stellen (Filiale der Deutschen Post AG in der Bahnhofstraße)
  • Personalausweise/Reisepässe aktualisieren lassen
  • den Schulen die Adressänderung mitteilen
  • Strom, Gas, Wasser – die jeweiligen Anbieter verständigen
  • dem Telefon- und Handyanbieter die neue Anschrift mitteilen
  • Urlaub, evtl. Sonderurlaub für den Umzugstag!
  • bestehende Mitgliedschaften in Vereinen, Clubs, Fitnessstudios usw. ändern
  • Versicherungen ändern (Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Krankenversicherungen)

Zuständig

Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Telefon: 09471 3022-33
Fax: 09471 3022-633
Raum: 3
Kontaktformular
Adresse exportieren

Zuständig

Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Telefon: 09471 3022-30
Fax: 09471 3022-630
Raum: 11
Kontaktformular
Adresse exportieren

Zuständig

Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Telefon: 09471 3022-34
Fax: 09471 3022-634
Raum: 3
Kontaktformular
Adresse exportieren