Direkt zu:
Zusatzinformationen

Entsorgung

Der Landkreis Schwandorf erfüllt als Aufgabenträger die Abfallentsorgung im Stadtgebiet von Maxhütte-Haidhof.

Hier können Sie den Online-Abfuhrkalender für Ihre eigene Straße erstellen:
Mein Entsorgungskalender

Eine schnelle Übersicht der Abfallarten und der entsprechenden Entsorgungs- und Verwertungsmöglichkeiten bietet das Abfall-ABC der Abfallberatung im Landratsamt: Hier geht es zum Abfall-ABC


Folgende Leistungen werden im Rahmen der Abfallentsorgung angeboten:

  • Restmüllsammlung und -verwertung
  • Papiersammlung und -verwertung
  • Problemmüllsammlung und -entsorgung
  • Annahme von sämtlichen Elektroaltgeräten an den Betriebshöfen Hofmann, Lober und Veolia (ehem. SULO) sowie den Recyclinghöfen Schwandorf und Oberviechtach
  • In Kooperation mit den Städten und Gemeinden im Landkreis die Nutzung der kommunalen Recyclinghöfe für Sperrmüll, Schrott, Altholz, recyclebaren Bauschutt, Flachglas, Elektrokleingeräte und Altfett

Im nachfolgenden Link können Sie die aktuellen Standorte von Recyclinghöfen und Glascontainern im Landkreis Schwandorf einsehen:
Abfallwirtschaft Landkreis Schwandorf: Standorte Recyclinghöfe, Glascontainer


Hinweis beachten!

Das Landratsamt Schwandorf und die Entsorgungsunternehmen im Landkreis Schwandorf bitten darum, am Abfuhrtag die Mülltonnen rechtzeitig bereitzustellen. Spätestens um sechs Uhr müssen die Tonnen zur Leerung erreichbar sein.

Das gilt selbstverständlich auch für die Papiertonne und die Wertstoffsäcke.
Auch bei extremen Witterungen bemühen sich die Abfuhrunternehmen, ihren Zeitplan auf jeder einzelnen Tour einzuhalten.

Tonnen, die nicht rechtzeitig bereitgestellt werden, können nicht nachträglich noch geleert werden.

Das heißt, die Abfälle bzw. Wertstoffe müssen zwei bzw. vier Wochen bis zur nächsten Abholung aufbewahrt werden.