Direkt zu:

Aktuelles



27.04.2018
Vorschulkinder des Kinderhauses St. Josef in Rappenbügl besuchten Frau Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank
Viel Freude bereitete den Vorschulkindern der Gruppen Regenbogen und Sonnenstrahlen ihr Besuch im Maxhütter Rathaus. Weiterlesen
26.04.2018
EDV-Raum in der Maximilian-Grundschule neu ausgestattet
Insgesamt vierzehn sogenannte All-in-One-Geräte (Bildschirm und Rechner in einem Gerät) mit Kopfhörer stehen den Schülern der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof ab sofort in ihrem Computerraum zur Verfügung. Darüber hinaus wurde ein Lehrerarbeitsplatz eingerichtet. Schulleiter Oskar Duschinger und seine Stellvertreterin Agnes Haberl begrüßten zur Inbetriebnahme Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und IT-Administrator der Stadt Christoph Stangl, der den Einbau mit Auszubildenden Raphael Rieger federführend und sachkundig begleitet hatte. Weiterlesen
26.04.2018
Energieberatung für das Städtedreieck: Markus Bäuml von INKER-S diskutiert mit Georg Köppl und Konrad Spandl (v.l.n.r.) über Energieeinsparungsmöglichkeiten in privaten Haushalten.
Die VHS im Städtedreieck hat zusammen mit INKER-S und den Städten Teublitz und Burglengenfeld ein umfangreiches Beratungsangebot zum Thema Energieeffizienz und Energieeinsparung sowohl für private Haushalte, als auch Klein- und Mittelständische Unternehmen angeboten. Weiterlesen
25.04.2018
Maximilian-Grundschule: Technik für Kinder
Wegen des großen Interesses führte Läpple-Ausbildungsleiter Markus Wiendl einen zweiten Kurs „Technik für Kids“ an der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof durch. Weiterlesen
24.04.2018
Alte Schleif Senioren
Als einzige komplett in der Anlage erhaltene Mühle wurde die "Alte Schleif" von Münchshofen zu ihrem 100-jährigen Bestehen 1990 in die Denkmalliste aufgenommen und hatte somit offiziell den Status, erhaltenswert zu sein. Maxhütter kulturinteressierte Senioren besuchten nun die alten Gebäude und ließen sich vom Kulturreferenten des Landkreises Schwandorfs Franz Pfeffer die dazugehörige Industriegeschichte erläutern und zeigen. Weiterlesen
23.04.2018
Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof: Eier sammeln und gewinnen
Die Gewinner der diesjährigen Osterakton der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof stehen fest: Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen
19.04.2018
Die Freiwillige Feuerwehr Meßnerskreith gründet eine Kinderfeuerwehr.
Nachdem der Veraltungsrat der Wehr den offiziellen Gründungsbeschluss am 11. April gefasst hat, konnten die beiden Vorsitzenden Stefan Niedermeier und Robert Rem Christine Rüth als Leiterin der Kinderfeuerwehr ernennen. Weiterlesen
18.04.2018
Ethikberatung im ambulanten Bereich: wertvoll und hilfreich
Plötzlich ist alles anders. Ein naher Angehöriger wird sterben oder man bekommt selbst die Diagnose nicht mehr lange am Leben bleiben zu dürfen. Viele Fragen tun sich auf. Ein Beratungsangebot bietet der Verein Pallicura e. V., Verein zur Förderung der Palliativ- und Hospizversorgung in der Region Schwandorf. Weiterlesen
18.04.2018
Stellenanzeige
Die Stadt Maxhütte-Haidhof mit 11.500 Einwohnern liegt im Landkreis Schwandorf mit einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n staatlich geprüfte/n Bautechniker/in,alternativ Bauingenieur/in
in Vollzeit auf unbestimmte Zeit.
Die Stelle ist dem Fachbereich „Technik, Bauen und Planen“ zugeordnet.
Weiterlesen
17.04.2018
Selbstverteidigungskurs (1)
Vergangenen Freitag fand im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof ein Selbstverteidigungskurs für Kinder und Jugendliche statt. Die Teilnehmer/innen im Alter von 6 bis 11 Jahren wurden von Kung Fu-Meister Christoph Kiener in seiner Kampfkunstschule in Ponholz unterrichtet. In zweieinhalb Stunden lernten sie, wie man sich in gefährlichen Situationen verhält und was man tun kann, um kein Opfer von Mobbing zu werden. Bei dem Kurs ging es jedoch nicht nur darum, den Kindern spezielle Griffe und Techniken beizubringen, sondern ihnen durch das Training ein gesundes Selbstbewusstsein zu vermitteln, um Übergriffe von vornherein zu vermeiden. Mit viel Spaß und Bewegung konnten so bereits die Jüngsten lernen, dass es nicht immer nur auf Größe und Gewicht des Gegenübers ankommt, sondern sie sich auch als körperlich Unterlegene in einem Notfall selbst verteidigen können. Weiterlesen
16.04.2018
Farbworkshop für Kinder
Alle jungen Farbenkünstler sind am 18. April 2018 dazu eingeladen, sich von 16 bis 17:30 Uhr mit den Relax Kids auf Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der schillernden Farben zu begeben. Viele interessante und wissenswerte Dinge rund um das Thema Farbe werden einmal ganz anders erkundet und kennengelernt – dazu werden auch spannende Experimente mit den verschiedensten Materialien gemacht. Zum Schluss kann jeder Teilnehmer noch sein eigenes farbenfrohes Bild erschaffen. Weiterlesen
16.04.2018
Kommandantenwahl FF Winkerling
Die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maxhütte-Winkerling wählten kürzlich in einer Dienstversammlung ihren Kommandanten und dessen Stellvertreter. In einem schnellen ersten Wahlgang wurde der noch amtierende Kommandant Werner Hirsch von den anwesenden Aktiven wieder gewählt. Er bedankte sich für das erneut entgegengebrachte Vertrauen und hoffte auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehrdienstleistenden. Die Wahl des stellvertretenden Kommandanten brachte hingegen eine Änderung mit sich. Der bisherige Stellvertreter Erich Obermeier wurde von Max-Ferdinand Weigl abgelöst. Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank gratulierte den beiden Gewählten und bedankte sich dafür, dass sie sich für die kommenden sechs Jahre für das Amt des Kommandanten und dessen Stellvertreter zur Verfügung stellen. Erich Obermeier sprach sie ihren Dank aus für seine in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit und für die gute Zusammenarbeit. Nach der Zustimmung des Kreisbrandrates Robert Heinfling bestätigte der Stadtrat in seiner letzten Sitzung den Kommandanten und seinen Stellvertreter. Nun kann der Amtszeit, die für Werner Hirsch und Max-Ferdinand Weigl am 1. Mai 2018 beginnt, nichts mehr im Wege stehen. Weiterlesen
16.04.2018
Maximilian-Grundschule: Achtsamkeit« ist eine Superheldenkraft
Achtsamkeit“ ist eine Superheldenkraft, die man fleißig trainieren soll. Das wissen die Kinder aus der 1g schon ganz genau. Weiterlesen
13.04.2018
Neuer Parkplatz bei der Stadthalle für Besucher und Eltern
Auf der rechten Seite Richtung Kreisel fahrend, stehen nun gegenüber der Stadthalle, 45 weitere Parkplätze für Besucher und Eltern an der Regensburger Straße zur Verfügung. Weiterlesen
12.04.2018
Rathaus geschlossen
Am Mittwoch, 6. Juni 2018 ist das Rathaus wegen einer Schulung zur Informationssicherheit ganztägig geschlossen. Von Montag, 4. Juni bis Freitag, 8. Juni 2018 sind ... weiterlesen
12.04.2018
Maximilian-Grundschule: Schokolade
Woher kommt die Schokolade? Um diese Frage zu klären, gab es zunächst Informationen über die verschiedenen Erdteile, anschließend speziell über Afrika, dessen Form einem Pferdekopf ähnelt. Weiterlesen
12.04.2018
Glascontainer
Unvernünftige Bürger verlagern leider die Altglasentsorgung beim Containerstandort an der ehemaligen Schule in Pirkensee, Hauptstraße 3, immer mehr in die Nachtstunden. Weiterlesen
11.04.2018
Weitere Grundwassermessstelle Pirk III an der Obagstraße geteuft
Die weitere Schutzzone III B für die beiden Brunnen in Hagenau reicht in nördlicher Ausdehnung bis nach Deglhof. Weiterlesen
10.04.2018
Sperrmüllsammlung durch das Landratsamt Schwandorf
Gesammelt werden Hausmüllgegenstände, die aufgrund ihrer Größe nicht in die Restmülltonne passen (z.B. Sofas, Sessel, Teppiche, Matratzen usw.). Als Schrott, der ebenfalls ... weiterlesen
10.04.2018
Michl Müller gastiert am Freitag, 20. April 2018 mit seinem neuen Programm  »Müller ....nicht Shakespeare!« in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Michl Müller gastiert am Freitag, 20. April 2018 mit seinem neuen Programm „Müller ....nicht Shakespeare!“ in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
04.04.2018
HP_Sauforst
Die Regensburgerin Gerda Stauner liest am 28. April 2018 um 19.30 Uhr im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof aus ihrem zweiten Roman „Sauforst“ - direkt am Handlungsort der Geschehnisse. Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen "Stoapfalz" beginnt, steht die Oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling "Grasmond" dient die Heimat der Autorin als Kulisse für den Roman. Eine stimmungsvolle Ergänzung zu den Textpassagen gestalten für den Abend die Musiker Manfred Mederer an der Quetschn und Adi Spangler an der Gitarre mit akustischen Versionen moderner Mundartlieder. Buch- und Liedtexte stellen und beantworten Fragen wie: "Wo komme ich her, wo gehöre ich hin? Was ist Heimat?", und nehmen so das Publikum mit auf eine Reise zu den eigenen Wurzeln. Die Besucher dürfen sich auf feinfühlige Interpretationen ausgewählter Stücke von Max von Milland, Schinderhannes oder Hubert von Goisern freuen. Aber auch eigene Stücke der Musiker werden zu hören sein. Der Eintritt kostet 8 Euro, Karten können bei der Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof gekauft werden. Einlass ab 19 Uhr. Weiterlesen
03.04.2018
BMW-Fahrt
Mit den Jugendpflegern aus Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz besuchten 30 Kinder und Jugendliche in der ersten Woche der Osterferien den Junior Campus der BMW Welt in München. Unter dem Motto „Mobilität gestalten“ drehte sich dort alles um den Autobau. Im Junior Campus konnten die jungen Forscher zunächst ihr Wissen zu den Themen Mobilität, Nachhaltigkeit und Globalität in einem Quiz auf die Probe stellen und danach ihre Kenntnisse an zehn interaktiven Stationen weiter vertiefen. Nach der Theorie und spannenden Experimenten ging es in die Werkstatt. Hier bauten die Teilnehmer jeweils zu dritt ein eigenes Fahrzeug. Die Teams durchwanderten fünf Stationen und sammelten wichtige Informationen sowie Materialien, die sie zur Fahrzeugausstattung und Konstruktion benötigten. Zur Auswahl standen verschiedene Motoren und Designs, die passend zum Fahrzeugtypen ausgesucht werden mussten. Zum Schluss wurde das Auto am Werktisch gemeinsam gebaut. Wenn alle Anforderungen erfüllt waren und das Fahrzeug die Prüfung auf der Teststrecke bestand und fuhr, bekam jedes Teammitglied ein Diplom verliehen. Weiterlesen
03.04.2018
HP_Osterbasteln
Für das Osterbasteln Ende März hatte sich Agnes aus dem MGH-Team wieder etwas besonders Tolles einfallen lassen. So entstanden nach zwei Stunden Bastelarbeit acht wunderschöne Osterhasen. Weiterlesen
29.03.2018
Ostern
-Ostergrüße aus dem Maxhütter Rathaus- Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 27 | > | >>