Direkt zu:
Zusatzinformationen
24.04.2017

Naturbad Tegelgrube gut für die Eröffnung gesichert und »aufgehübscht«

Das Naturbad Tegelgrube wartet derzeit auf seine Eröffnung und noch mehr auf gutes Wetter, damit die Besucher das „aufgehübschte“ Naturbad in vollen Zügen genießen können.

Bereits seitdem sich der Winter aus dem Bad verabschiedet hat, sind die Bauhofarbeiter der Stadt Maxhütte-Haidhof beschäftigt, die Verkehrssicherungspflicht des Bades wieder herzustellen und durch Pflegearbeiten das Bad „aufzuhübschen“.

Nachdem Baumgutachter Markus Auburger festgestellt hatte, dass über 80 Bäume eine Gefahr für die Badegäste darstellen, mussten diese schnellst möglichst beseitigt werden. Auch die Eingangstreppe bei der Wasserwacht wurde erneuert und auf Wunsch der älteren Badegäste neben dem flachen, sandigen Eingang eine Eingangstreppe gemauert und dazu ein Geländer befestigt.

Auch der Kiosk von Sonja Hofer erstrahlt im neuen Glanze, sodass man sicherlich wieder gerne bei wärmeren Temperaturen öfter bei ihr einkehrt. Mit der Aufschotterung der Parkplätze im Eingangsbereich wurde eine leichtere Anfahrt für die Gäste erreicht. Nun darf der neu angesäte Rasen noch kräftig wachsen, damit er den vielen Badegästen im Naturbad Tegelgrube standhält.

Dritter Bürgermeister Rudolf Seidl überzeugte sich mit Vorarbeiter Roland Gollwitzer von den gelungenen Arbeiten und freut sich schon heute auf die offizielle Eröffnung des Bades im Mai.


Quelle: Stadt Maxhütte-Haidhof