Direkt zu:

Aktuelles



19.01.2018
HP_Jakobsweg
Helmut Schuller präsentiert am 22. Februar im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof seine Multivisionsshow mit dem Titel „Jakobsweg – Losfahren und erwartet werden“. Weiterlesen
18.01.2018
Maximilian-Grundschule: Sicherheit am Arbeitsplatz
Zu einer Besprechung in Sachen "Sicherheit an der Maximilian-Grundschule" trafen sich der Sicherheitsbeauftragte der Stadt Maxhütte-Haidhof Robert Zeidler (links vorne), der Leiter des Bauhofes ... weiterlesen
18.01.2018
Günther Gubernath stellt die Pirkenseer Vereinsbroschüre im Maxhütter Rathaus Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank vor.
„Die Idee entstand“, so Autor Günther Gubernath bei der Vorstellung seines Vereinsheftes, „ich wollte den Eltern unseres Kindergartens „Zum Guten Hirten“ etwas in die Hand mitgeben“. Oft wurde er gefragt, was denn so los sei, in Pirkensee. „So ist das Heftchen „Pirkensee, ein Dorf stellt vor“ ganz einfach entstanden“, so Gubernath. Weiterlesen
17.01.2018
Mikrozensus im Januar gestartet
Interviewer bitten um Auskunft! Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Wohnsituation befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Weiterlesen
15.01.2018
Maximilian-Grundschule: Arbeitsgemeinschaft KUNST malt Bild für Rektor
Unter Leitung von Künstlerin Brigitte Beer entstand ein farbenfrohes Bild der Arbeitsgemeinschaft KUNST, das künstlerisch interessierte Schüler und Schülerinnen der Ganztagesklassen ... weiterlesen
15.01.2018
Mädelsabend
Am Freitag, den 19. Januar findet im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof wieder ein Mädelsabend statt. Von 19 – 22 Uhr gehört das MGH nur euch! Nach einem gemeinsamen Abendessen stellen wir unser eigenes Schaumbad her. Anschließend könnt ihr euer tänzerisches Können unter Beweis stellen, wenn es heißt: „Just Dance!“ Angemeldet werden können alle Mädchen ab 9 Jahren unter folgendem Kontakt: Stadt Maxhütte-Haidhof, Rebecca Federer, Tel.: 09471 3022-13, Email: Rebecca.Federer@maxhuette-haidhof.de Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro fällig, der noch vor der Veranstaltung entrichtet werden soll. Weiterlesen
12.01.2018
Michael Weinfurtner im Bauhof neu beschäftigt
Im Januar ist die Mannschaft im Bauhof der Stadt Maxhütte-Haidhof um einen Mitarbeiter weiter verstärkt worden. Neu dabei ist Michael Weinfurtner (2ter v. re.) aus Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
02.01.2018
Veganer Mitbring-Brunch
Wollten Sie schon immer einmal wissen, was Veganer essen? Oder sind Sie selbst Veganer und wollen einfach mal schlemmen ohne fragen zu müssen: Was ist da drin? Dann sind Sie richtig beim veganen Mitbring-Brunch am Sonntag, 7. Januar 2018, von 11 bis 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Regensburger Str. 20 in Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
22.12.2017
Weihnachtspost ans Christkind
Fast drei Stunden lang hatte das Christkindl-Postamt am Weihnachtsmarkt Maxhütte-Haidhof seine Pforten geöffnet. Kinder konnten in dieser Zeit mit ihren Eltern in den Sitzungssaal des Rathauses kommen, und einen Brief an das Christkind schreiben. Dieses Jahr wurden insgesamt 114 Briefe geschrieben, von denen jeder einzelne gelesen und beantwortet wurde. Die Wünsche der Kinder waren dabei weit gestreut: von Laser-Schwertern, Playmobil, Puppen, Brettspielen und Puzzles, über Haustiere bis hin zu einem Geschwisterchen. Doch nicht nur Materielles stand auf den Wunschlisten der Kinder. „Liebes Christkind, ich wünsche mir zu Weihnachten für alle Menschen Gesundheit und Liebe, keine Kriege und kein Leid!“ Ein anderes Mädchen schrieb in großen Buchstaben die drei Wörter „Glück, Gesundheit, Freude“ auf ihren Zettel. Solche Wünsche zu erfüllen ist selbst für das Christkind nicht immer leicht und doch sind es die wirklich wichtigen Dinge im Leben – das erkennt sogar schon so manches Kind! Weiterlesen
22.12.2017
Christkind mit Engeln im Postamt 2017
Die dritte Adventskerze wird traditionell am Maxhütter Weihnachtsmarkt angezündet und deutet darauf hin, in Maxhütte-Haidhof ist wieder Weihnachtsmarkt vor und im Rathaus sowie in der Aula der Mittelschule. Bereits zum 26. Mal öffnete am 16./17. Dezember 2017 das Budendorf vor dem Rathaus seine Tore.
Weiterlesen
20.12.2017
HP_Weihnachtsbasteln
Vergangenen Freitag fand im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof das alljährliche Weihnachtsbasteln statt. Agnes Demleitner, die auch jeden Freitag das Eurobasteln macht, ließ sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen: Mit den 12 Teilnehmern wurden aus Büchern Engelchen gebastelt. Seite um Seite wurde gefaltet, um aus den Büchern einen Körper zu formen. Anschließend bekam er noch einen Kopf aufgesetzt und nach zwei Stunden Basteln und Verzieren durften 12 fertige Weihnachtengel bei ihren neuen Familien einziehen. Weiterlesen
18.12.2017
HP_Basteln mit Edelsteinen2
Sehen, riechen, fühlen und schmecken – mit all diesen Sinnen haben die Teilnehmer beim „Basteln mit Edelsteinen“ vergangenen Mittwoch Rosenquarz, Bergkristall und Co erforscht. Zwei Stunden lang tauchten die Kinder und Jugendlichen bei der Veranstaltung von RelaxKids im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof in die Welt der wertvollen Steine ein. Sie waren sehr überrascht davon, wo überall in ihrem Alltag Edelsteine vorkommen und für was sie alles verwendet werden können. Nachdem die verschiedenen Edelsteine vorgestellt wurden, ging es zum kreativen Teil über. Die Kinder fädelten die bunten Steine auf Drähte und bastelten daraus tolle Edelsteinsterne. Weiterlesen
18.12.2017
 Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof, Gewinnerziehung Maxhütter Sternstunden 2017
Die Gewinner des Gewinnspiels der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof "Maxhütter Sternstunden" stehen fest: Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinne werden per Post an Sie verschickt! Weiterlesen
15.12.2017
Seniorenadventfeier 2017
Traditionell lud der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof ihre älteren Einwohner zur Adventsfeier in der Vorweihnachtszeit ein. 160 Seniorinnen und Senioren nahmen dies gerne in der Stadthalle an. Die Organisation und Durchführung für die Veranstaltung lag in den Händen des Seniorenbeirates der Stadt Maxhütte-Haidhof, dessen Leiterin Anita Alt selbst ein Gedicht zur Weihnachtszeit vortrug. Weiterlesen
14.12.2017
Die vier Engel Johanna, Antonia, Emma und Ronja beim Maxhütter Weihnachtsmarkt stellen sich vor.
Die vier Engel Johanna, Antonia, Emma und Ronja haben ihre erste Generalprobe im Maxhütter Rathaus gemeistert. Zwar war die erste Probe noch ... weiterlesen
14.12.2017
HP_Weihnachtsfeier
Das Christkind steht vor der Tür. Aus diesem Anlass findet im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof am Mittwoch, den 20. Dezember für alle Kinder und Jugendlichen eine kleine Weihnachtsfeier statt. Beginn ist um 16 Uhr. Wir werden selbst noch ein paar Plätzchen backen und bei Kinderpunsch und Lebkuchen einer Weihnachtsgeschichte lauschen. Dauer: 16-18 Uhr, Kosten: 2 Euro Anmeldungen bei Stadt Maxhütte-Haidhof, Rebecca Federer, Tel.: 09471 3022-13, Email: Rebecca.Federer@maxhuette-haidhof.de Weiterlesen
12.12.2017
»100 Mbits pro Sekunde« - davon träumt so mancher Haushalt oder so manche Firma
Maxhütte-Haidhof gilt als Vorzeigekommune in Sachen Breitbandausbau. Seit Jahren nutzt man konsequent die Fördermöglichkeiten des Freistaates Bayern. Umso mehr zeigte sich Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank erfreut, dass nun die Telekom Deutschland GmbH für 300 Haushalte im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof eigenwirtschaftlich einen weiteren Ausbau mit der Vectoring-Technologie abgeschlossen hat. Sie können zukünftig mit 100 Mbits surfen. „Wir arbeiten Schritt für Schritt an einer flächendeckenden Top-Versorgung für unser Stadtgebiet in Sachen Internet“, so Breitbandpate Christoph Stangl beim Informationstreffen im Maxhütter Rathaus. Weiterlesen
08.12.2017
Regensburger Straße ab Dienstag, 12.12. wieder frei
Nach gut fünf Monaten wird die Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof am Dienstag, 12. Dezember wieder frei gegeben: Die Stadt-Baustelle vom Neuwirtshaus bis zum Rathaus ist bis auf restliche Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen. Dann kann der Verkehr ohne Umleitungen wieder fließen. Zu Beschwerden ist es wegen der Vollsperrung auf Maxhüttens Haupteinfallstraße schon gekommen“, erklärte der zuständige Sachbearbeiter Stephan Kraus aus dem Maxhütter Rathaus. „Wir haben stets versucht, für alle Beteiligten eine zufriedenstellende Lösung zu finden“. Weiterlesen
07.12.2017
Johanniter übernehmen Schulsozialarbeit
An einigen Schulen im Landkreis Schwandorf wird die Jugendsozialarbeit bald nicht mehr wie bisher vom Kolping-Bildungswerk getragen, sondern ab 1. Januar 2018 von den Johannitern. Weiterlesen
06.12.2017
Das Kulturprogramm 2018 steht fest
Michael Fitz, Lucy van Kuhl, Danny Streete und MTM – das Kulturprogramm für 2018 im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof steht fest und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Weiterlesen
05.12.2017
HP_Waldwipfelweg2
Am 2. Dezember organisierte das Kreisjugendamt Schwandorf zusammen mit den Jugendpflegern aus Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof eine Fahrt zum Waldwipfelweg in Maibrunn. Weiterlesen
04.12.2017
Die Aufgaben der Feuerwehr wachsen
Die FFW Meßnerskreith hat einen neuen Ehrenkommandanten: Anton Niedermeier, der im vergangen Jahr seinen Abschied als Kommandant genommen hatte, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus dieser Ehrentitel verliehen. Ihm gratulierte auch 2. Bürgermeister Franz Brunner, der ein Grußwort mitgebracht hatte. Brunner stellte fest, dass die Anforderungen an die Aktiven immer höher würden. Umso mehr gelte es zu danken, denn ohne den ehrenamtlichen Einsatz könnte sich die Stadt den Brandschutz nur schwer leisten. „Danke für die Verantwortung, die ihr übernehmt“, sagte Brunner. Weiterlesen
01.12.2017
HP_Lasergewehr Miteinander
Bereits zum siebten Mal veranstaltete die Gruppe „Miteinander“ vergangenen Freitag ein Lichtgewehrturnier für Menschen mit und ohne Behinderung. Für die Gruppe, die aus einer Initiative der Lebenshilfe Schwandorf und des MehrGenerationenHauses Maxhütte-Haidhof entstanden ist, ist das Turnier jedes Jahr wieder ein absolutes Highlight in ihrem Programm. So verwunderte es nicht, dass es auch diesmal wieder zahlreiche Teilnehmer gab. Weiterlesen
30.11.2017
Weihnachtsmarkt Maxhütte-Haidhof - Christbaumkugel
Ein paar Wochen ist es noch hin, bis das Christkind wieder Geschenke bringt. Doch ein kleines Präsent hat es schon jetzt gebracht: das Video, das letztes Jahr anlässlich des 25. Jubiläums des Maxhütter Weihnachtsmarktes gedreht wurde, geht online. Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 22 | > | >>